Neuigkeiten

01.11.06: Es läuft an!

Es läuft an. Und das sogar besser als ich gedacht hätte! Die ersten drei Spender stehen scheinbar fest und auch sonst läuft es gut.

Ganz besonders freut mich aber, wie es von der Community aufgenommen wird. Zwar sind es noch nicht sooo viele Besucher wie vielleicht erwartet, doch alle die darüber bloggen tun es mit Wohlwollen. Danke an alle diese lieben Menschen, genau Ihr seid es, die uns ermöglichen, zu Weihnachten wirklich einkaufen zu können!

Acht Leute haben auch schon Geschenkkandidaten eingetragen, es wird also wirklich auch mitgearbeitet. Danke auch an Euch, denn wo sollten die Geschenke sonst hin? :-)

Einige haben nach einer Art Statistik, bzw. Kontostand gefragt. Ja, ich werde hier ab und zu den bisher erzielten Betrag niederschreiben, aber ich glaub nicht, dass das schon nach eineinhalb Tagen Sinn macht. Von daher werde ich damit denke ich in ca. einer Woche anfangen, wenn man wirklich schon erste Ergebnisse sehen kann!

Ebenso wurde danach gefragt, ob Spender nicht öffentlich genannt werden könnten. Ja, auch das habe ich vor, jedoch wie von demjenigen der es vorgeschlagen hat schon angemerkt: Auf Wunsch kann man natürlich anonym bleiben. Ich werde bevor ich Spender aufliste auch jeden noch einmal persönlich fragen, ob es denn gewünscht ist, dass sein Name auftaucht. Den Betrag hingegen werde ich sicher nicht nennen, da es meiner Meinung nach niemanden interessieren sollte. Jeder Spender ist uns wichtig, da soll niemand durch höhere Beträge als "wertvoller" dargestellt werden oder so etwas. Jemand der nur einen Euro spendet oder spenden kann ist genau so wichtig wie der, der vielleicht 10 Euro oder mehr spendet!

In diesem Sinne wünsch ich Euch erst einmal alles Gute und hoffen wir mal, dass sich die Besucherzahl hier mindestens hält, eher sogar noch besser wird! :-)

Bye bye

Euer Arne
November 6, 2006, 7:45 pm - Legolas (http://www.seelenkino.de/)

@wauwi:
Das ist doch Quatsch. Sicher kann man das ganze Jahr über etwas schenken. Aber gerade zu Weihnachten macht es eben am meisten Spaß. Und von Abstaubern kann auch keine Rede sein, da man sich ja nicht selbst als "zu Beschenkenden" vorschlagen kann. Ich selbst habe jemanden vorgeschlagen, dem ich einfach eine kleine Freude machen will und von dem ich denke, dass er es verdient hat. Daran kann ich keinen Kommerz entdecken.

November 5, 2006, 11:19 am - bernd

Viel Glück.
Werde euch unterstützen.

Gruß ofenbernd.

November 4, 2006, 7:45 pm - Wauwi

Weihnachten braucht man keine Geschenke. Geschenke solte man das ganze Jahr über machen.Weihnachten ist Kommerz pur.Blogger sind auch nur Menschen. Kommerz-Blogger sollen sich selbst ihre Geschenke kaufen. Abstauber braucht die Welt nicht.

November 3, 2006, 8:48 pm - wutti (http://wutti.de)

es geht darum, dass zu weihnachten blogger ein geschenk bekommen.
alles relevante steht sonst auch unter http://www.bloggende-weihnacht.de/index.php?page=werwiewas

November 3, 2006, 9:11 am - Björn

Worum geht es hier überhaut?

Kommentar hinzufügen

  This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots.
Bitte gib die Zeichenfolge aus dem Bild ein:
Name*:
E-Mail:
URL:
Kommentar*: